Dienstag, 4. Juni 2013

Meine Mai Favoriten



Meine Mai Monats Favoriten sind ein Mix aus neu entdeckten und schon ewig geliebten Produkten. Falls ihr mich darüber kleine Anekdoten erzählen hören wollt und euch die zwei armseligen Produkte, die ich letzten Monat aufgebraucht hab, interessieren, dann empfehle ich auch mein Youtube Video. Hier gibt’s den Schnelldurchlauf:


Wie ich bereits in meinem Post über Pinsel Wäsche betont habe, bin ich sehr begeistert, dass ich endlich eine vernünftige Verwendung für die Flüssigseife UND eine Pinselseife gefunden habe. Außerdem riechen meine Pinsel nun nach Lavendel, wenn ich sie benutze - tolle Sache! Ich freue mich aber auch schon das nächste mal einen anderem der feinen Düfte auszusuchen!

Schon vor einiger Zeit habe ich die britischen Blogger inklusive Tanya Burr von diesen Creme Highlighter schwärmen hören. Ich war natürlich sofort Feuer und Flamme. Ich liebe Cremeprodukte und ich liebe Highlighter. Es hat eine Weile gedauert, aber letztens konnte ich mich doch zu überwinden ihn zu kaufen. Er hat mich ganz und gar nicht enttäuscht. Er lässt sich ganz natürlich verblenden, hellt etwas auf und kreiert tolle Lichtreflexe. Das Ganze ohne störende große Glitzerpartikel und dabei auch nicht zu subtil.

Ich habe nun schon ein paar Foundations ausprobiert, aber ich muss zugeben, keine passt so gut zu meiner sehr hellen Haut wie die BB Cream von Tonymoly. Außerdem ist sie reichlich pigmentiert und ebnet das Hautbild (Warum suche ich eigentlich noch andere Foundations?!). Zur Zeit benutze ich sie mit dem Clarins Healthy Glow Produkt. Es ist eine Art Fondation/Highlighter. Ich mische es 1:1 mit der BB Cream und so erhält meine Haut einen gesunden und frischen Glanz. Ich bin sehr begeistert davon, vor allem, weil meine Haut ansonsten dazu tendiert mit Foundation sehr trocken und pudrig auszusehen.

Ich bin sehr glücklich, dass ich die Probe für kleines Geld im Ebay bestellen konnte! Beide Mascaras wollte ich unbedingt testen und ich finde diese 2er Kombo sehr praktisch in der Handhabung. Die High Impact Mascara ist genau richtig für mich. Die Wimpern werden verlängert und verdichtet, aber trotzdem getrennt. Das ganze ist aber nicht Over the Top. Die Wimpern sehen immer noch natürlich aus. Wer auf der Suche nach dem Falsche-Wimpern-Effekt oder extra viel Volumen ist, wird enttäuscht. 
Für mich ist es immer es immer ein Kampf die unteren Wimpern genau richtig zu tusche, denn ich mag es nicht wenn sie zu betont sind. Die Bottom Lash Mascara bewirkt dabei keine Wunder, aber das winzige Bürstchen erlaubt mir viel präziser dabei zu arbeiten. Mit ihr traue ich mich nun häufiger auch die unteren Wimpern zu tuschen.

Neben meiner Obsession fürs Highlighten, habe ich noch eine fürs Konturieren. Das sind einfach meine Lieblingsschritte beim Schminken! Doch aufgrund meiner hellen Haut sind die meisten Konturpuder für mich viel zu bräunlich. Das Nyx Rouge hat das nicht und seid dem ich ihn habe, benutze ich ihn jedes Mal wenn ich mich schminke. Wirklich! Deshalb sieht er auch so mitgenommen aus und das Fenster des Deckelchens fehlt... Hups!



Was habt ihr im Mai geliebt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen