Mittwoch, 26. Juni 2013

Rettung an heißen Tagen


Bodysplashs sind meine Rettung an heißen Tagen an denen ich viel unterwegs bin. Falls ich das Gefühl habe dahinzuschmelzen, sprüh ich mir einfach ein paar Spritzer auf meine Beine, Arme, Dekolleté und Rücken um mich etwas abzukühlen und aufzufrischen. Besonders wenn ich in stickigen S Bahnen bin, freue ich mich über den fruchtigen Duft den meine Bodysplashs hinterlassen. Ich fühle mich gleich viel wohler und muss mir keine Sorgen machen, dass ich selbst unangenehme Düfte verbreite. Das schöne ist, dass man es nie übertreiben kann, weil der Duft schnell verfliegt und nur subtil an der Haut haften bleibt. Für die Handtasche fülle ich die Bodysplashs in kleinere Flakons ab.

Mein Liebling ist das Biotherm Eau de Paradis. Den Name trägt es vollkommen zu recht: So fruchtig und frisch und ganz und gar nicht künstlich. Ich trage es, in Zeiten in denen mir Parfum zu viel ist, jeden Tag. Auch alle, die fruchtige Duftnoten weniger bevorzugen, sollten einen Duft im Biotherm Sortiment finden. Marc Jacobs bietet ebenfalls sehr viele, schöne Bodysplashs an. Fürs knappe Budget kann ich die Bodyshop Bodysplashs empfehlen. Ich als Grapefruit Fan, liebe natürlich die Grapefruit Variante.

Für alle, die auf Duft komplett verzichten möchten, empfehle ich die Thermal Wasser von Avène oder La Roche-Posay. Sie erfrischen duftlos, aber beruhigen dafür auch gereizte Hautpartien.

Wie erfrischt ihr euch an heißen Tagen?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen