Donnerstag, 18. Juli 2013

ZOYA PixieDust in Vespa


Dieser Nagellack ist rundum einfach nur wunderfein. Ich war schon länger an einem Lack mit ‚Sand’ Finish interessiert, aber ich hatte nie das Gefühl, dass die Farbe zu mir und dem Finish passt. Aber Zoya hat den Trend toll interpretiert. Pixie Dust aka Feeenstaub ist eine zauberhafte Umschreibung für die sandig glitzernden Nägel. Die Farben aus der Zoya Kollektion sind viel gedeckter und verträumter als sonstige Sandlacke.




Ich habe mich für Vespa entschieden, weil es mich an Wald und Tinkerbell erinnert hat. Nyx, ein gedecktes Blau, finde ich ebenfalls sehr hübsch. Das Nagellackflächen von Zoya sind ebenfalls schön. Der Deckel hat eine ähnliche Textur wie die Mac Nagellackefläschchen und die Aufschrift ist schlicht und klassisch. Obwohl ich einen Peel Of Base Coat drunter habe (damit tendieren Nagellacke sich schneller zu lösen) und viel herumräume, hält sich der Nagellack wunderbar. Ein Top Coat ist nicht notwendig, es sei denn man mag den matt-sandigen Effekt nicht. Ich werde definitiv die Augen für mehr feine Zoya Lacke offen halten.

Habt ihr Erfahrungen mit Zoya Lacken?

Kommentare:

  1. Ich habe davon noch nie gehört! Ich dachte aber auch, dass die Sandnagellacke immer irgendwie grausam aussehen, aber diese Variante ist wunderschön und passt perfekt zu der Farbgestaltung deines Blogs ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja, was Farben angeht, habe ich ein Beuteschema entwickelt ;)

      x m

      Löschen