Montag, 9. September 2013

CATRICE - Better Than False Lash Mascara


Ich habe diese Mascara von Instyle zum Testen zugeschickt bekommen. Das hat nichts damit zu tun, dass ich ein Blog schreibe. Es war eine Art Gewinnspiel auf der Instyle Internetseite und ich hatte Glück. Meine ‚Testergebnisse’ wollte ich natürlich trotzdem gerne mit euch teilen.


Die letzten Jahre habe ich fast ausschließlich Mascara aus Boxen besessen und einfach immer das benutzt was gerade am nächsten lag. Ausnahme ist die High Impact Mascara von Clinique und von der war ich so sehr begeistert, dass sich nun jede Mascara daran messen muss. Sie hat nicht den super ‚BÄM-FALSE-BLAH’-Effekt, aber sie trennt perfekt und schenkt trotzdem für mich ausreichendes Volumen, Länge und Schwung. Außerdem sind die Inhaltstoffe ganz gut.

Die ‚Better Than False Lash’ Mascara von Catrice verleiht den Wimpern ein schönes Volumen und Länger, allerdings hält sie bei meinen Wimpern den Schwung der Wimpernzange nicht. Mit einer ersten Schicht bekommt man ein schönes natürliches Ergebnis für ein ‚No Make Up’ Tag. Mit der zweiten Schicht wird das Ergebnis deutlich intensiver. Allerdings verklumpt und verklebt sie die Wimpern auch etwas. Sie kann definitiv nicht mit der Clinique Mascara mithalten, aber dafür mit doppelt so teueren Mascaras wie die Astor ‚Big & Beautiful Boom’. Ich würde auch ungeachtet des Preises die Catrice Mascara der von Astor bevorzugen. Denn sie hat zwar auch ein sehr großes Bürstchen, was ich nicht mag. Aber das Bürstchen hat ein spitz zu laufendes Ende, so erreicht man mühelos die Wimpern im inneren Augenwinkel. Ach ja und das wichtigste: Sie hat keine Triethanolamine.


Hast du eine Lieblingsmascara?


1 Kommentar:

  1. ich hab eine lieblingsmascara die es nur in österreich gibt. :) kann sie dir gerne mal schicken :)
    Lila

    AntwortenLöschen