Sonntag, 8. September 2013

DOUGLAS Box Of Beauty September 2013


Die September Box ist nun die zweite Douglas Box of Beauty, die man sich nicht selbst aussuchen kann und ich machs kurz: Ich mag sie nicht. Ich bin sehr dazu geneigt sie wieder zurückzugeben. Positiv zu erwähnen ist aber, dass die BOB diesen Monat wieder schön früh bei mir ankam.



Falls ich die Box nicht zurück gebe, ist es wegen diesem Produkt. Ich mag solche Pröbchen einfach. Irgendwie erinnern die mich an meine Kindheit. Da habe ich solche Proben aus Flyern und Zeitungen wie Schätze behandelt und meine ersten Schmink-Erfahrungen gemacht. Außerdem mag ich auch die Lippenprodukte von YSL sehr gern und freu mich das austesten zu können. Verrückt finde ich, dass diese Probe noch 3,75€ Wert ist. Da merkt man wie endlos überteuert die High End Marken sind.

Ich trage nie French auf den Nägeln. Ich mag Farben und falls ich sie eher natürlich trage, verzichte ich ganz auf Nagellack, um sie zu schonen. Der Stift wäre eine gute Gelegenheit das doch mal auszuprobieren. Allerdings handelt es sich um die Farbe ‚Soft Rosé’ und das kann ich mir bei mir persönlich ganz und gar nicht vorstellen – wenn dann weiße Spitzen. Somit werde ich ihn definitiv weitergeben.

Die Deo-Tücher gab es zusätzlich als Hauptprodukt, da der Wert des Manicure Pen unter 10€ lag. Ich habe zum Glück meistens keine Schweiß Probleme. Allerdings mache ich zur Zeit auch drei Mal die Woche Sport (Eislaufen, BodyFit, Ballett) und da kann es sicher nicht Schaden die Tücher für alle Fälle mit in die Sporttasche zu legen.

Bei dem fancy Namen, hatte ich erwartet, dass an der Bodylotion etwas Besonderes ist – wie zum Beispiel ein feiner Schimmer. Aber nein es ist eine ganz normale Duft Bodylotion und die mag ich nicht besonders. Falls jemand den Duft hat und ihn mag, ist das natürlich ne nette Sache.

Diese Probe besitze ich bereits zwei Mal und ich mag sie eigentlich ganz gerne. Das ist der richtige Cleanser wenn mein Gesicht sehr trocken ist und ich nicht mit all zu vielen Unreinheiten zu kämpfen habe. Im Winter werde ich ihn sicher wieder mehr benutzen. Zur Zeit bekämpfe ich meine ungewöhnlich fettende Haut mit Neutrogena.

Mit der ganzen GoodSkin Labs Serie kann ich gar nichts anfangen. Sie spricht mich nicht an und ich beschäftige mich noch nicht mit Anti-Aging. Meine Mutter benutzt die Cremes, ihr Favorit ist es aber nicht.

Ich finde es toll, dass es die letzten beiden Male von Douglas als kleines Extra eine Duftprobe gab. Das passt sehr zu Douglas und solang das kein zählendes Produkt wird freue ich mich, auch wenn der Duft ganz und gar nichts für mich ist.

Leider fand ich die letzten Hauptprodukte enttäuschend und da nun auch die Proben nicht mehr alle nach meinen Geschmack sind, würde ich mich umso mehr über ein starkes Hauptprodukt freuen.

Soll ich zu der Douglas Box wieder Videos machen?

1 Kommentar:

  1. Meine Box sieht leider nicht anders aus und geht auch wieder zurück :/ Ich hab das Gefühl, dass die Boxen immer weiter nachlassen!

    mein Unboxing und Review:
    http://alliesbeautyworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen