Montag, 7. Oktober 2013

DIOR BB Cream in '001 Light'


Die Dior BB Cream ist mittlerweile schon ein alter Hut und auch für mich ist sie nicht unbedingt neu, aber ich kann die Zeit nicht verstreichen lassen ohne doch noch über sie zu schreiben.





Denn sie ist einfach wundervollst! Ich bin immer auf der Suche nach Foundations, die unsichtbar auf der Haut sind. Ich mag das einfach ganz und gar nicht wenn man sieht, dass man Foundation trägt. Aber leider ist mein Haut Bild recht unruhig und vor allem rötlich, so dass ich mich ohne Foundation nicht immer wohl fühle. Die Dior BB Cream schafft es so unsichtbar wie auch nur eben möglich zu sein. Ganz selten setzt sie sich mal an einer trockenen Stelle ab. Wie auf dem Fotos erkennen könnt, ist sie weit davon entfernt alle meine Ungleichmäßigkeiten abzudecken, aber sie nimmt die Unruhe aus meinem Gesicht. Je nach Bedarf füge ich nach dem Auftragen noch etwas Concealer hinzu, darauf habe ich bei den Fotos verzichtet.
Kurz nachdem ich sie aufgetragen habe, empfinde ich ihre Farbe meist als etwas zu kräftig für mich (ich besitze natürlich die hellste Nuance ‚001 Light’). Doch dann passiert etwas Magisches. Ich verlasse das Haus und vergesse mein Make Up und irgendwann sehe ich mein Spiegelbild und bin überrascht wie ebenmäßig und hell mein Teint ist. Sie scheint sich noch nachträglich der Haut anzupassen. Das verblüfft mich jedes Mal wieder.




Natürlich handelt es sich bei der Dior BB Cream um ein teures Produkt und neulich erkundigte sich eine Freundin bei mir wie ich mir überhaupt all die teuren Dinge leisten könnte. Zu einem habe ich ansonsten einen recht Bescheidenen Lebensstil. Ich gehe nicht viel aus, gebe wenig Geld für Lebensmittel aus und mache keine teuren Urlaube, ich rauche und trinke nicht. Außerdem bin ich ein absoluter Schnäppchenfuchs. Ihr könnt euch sicher sein, dass ich für keines der High End Produkte den vollen Preis bezahlt habe. Ich bin ein Profi was Rabattaktionen angeht und scheue nicht davor ein Produkt gebraucht zu kaufen. Im Fall der Dior BB Cream habe ich sie bei Kleiderkreisel von einem Mädchen, das sie drei Mal getestet hat und feststellen musste, dass sie einfach zu dunkel ist, für 25€ erstanden. Das ist fast die Hälfte des Originalpreises. Ich musste natürlich auf ein passendes Angebot warten und konnte nicht sofort zum Dior Counter gehen und mit einem hübschen Tütchen davon spazieren. Doch hätte ich den Originalpreis zahlen müssen, hätte ich sie vielleicht heute noch nicht.
Das war nun ein bisschen ab vom Thema, aber ich dachte das wäre auch mal interessant und auch wichtig.

Kommentare:

  1. Ich finde, dass sie zu dir und deiner Haut sehr gut passt. Es seht nicht aus als würde man eine Maske tragen sondern ebnet das Hautbild nur schön. :)
    Ich habe ja sehr starke Augenringe und trage deswegen viel concealer, deswegen bin ich mir noch nicht sicher, ob das ein schönes Gesamtbild geben würde. Zum Dior Counter hab ich mich deswegen noch nicht getraut. Nachher passt es und dann weiß ich ganz genau dass ich es unbedingt haben will! :D

    Zu dem letzten kleinen Exkurs deines Posts, ich werde auch oft gefragt, wie ich es mir leisten kann so viel Kosmetik und auch Anziehsachen zu kaufen. Ich finde das ehrlich gesagt wirklich schrecklich nervig. Ich bin seitdem ich 18 bin immer arbeiten gegangen (naja. bis auf momentan - Berliner Jobsituation. Wer kennt es nicht..) und finde, ich kann mit meinem Geld machen, was ich möchte.
    Das man sich immerzu rechtfertigen muss, verdirbt mir manchmal ein wenig den Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich habe auch schlimme Augenringe, aber irgendwie bin ich dazu übergangen sie nur noch selten voll abzudecken.
      Das kann ich verstehen. Manchmal will man einfach ganz nicht wissen, obs was für einen ist.

      Ja da hast auch absolut recht. Bei mir sehen das meine Familie ab und an kritisch, weil die auch nicht nachempfinden können, dass einen Make Up so interessiert. Aber auch ich habe seid dem ich 17 war, immer gearbeitet.
      Ich hätte das nicht geschrieben, wenn ich das Gefühl habe mich rechtfertigen zu müssen. Ich wollte einfach ermutigen auf das (knappe Budget) zu achten und Möglichkeiten zum Sparen aufzeigen. :)

      x m

      Löschen
  2. Das Ergebnis ist wirklich überzeugend. Sie macht dass was du dir wünschst. Einen natürlichen, ebenmäßigen und frischen Teint. Ich bin ebenso der Meinung, dass man sich nicht für seine Ausgaben rechtfertigen muss. PS: Ich bin auch immer auf Schnäppchenjagd aber ab und zu gönne ich mir auch einmal was. Dafür arbeite ich schließlich. LG Lejamatt

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die BB Cream einfach! Seitdem ich sie Anfang des Sommers gekauft habe, trage ich sie fast täglich und meine Tube neigt sich auch schon dem Ende zu. Bei diesem Produkt werde ich nicht zögern und es im Handumdrehen nachkaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe schon auf deinem Blog gesehen, dass die dir auch so gut gefällt :) Mir gehts absolut genau so. :) x m

      Löschen