Mittwoch, 27. November 2013

DIY Nageltattoos


Ich liebe ja bekanntlich Nail Art. Die Vorstellung die Möglichkeit zu besitzen, alles was ich möchte auf meine Nägel zu kriegen, ist unvorstellbar beflügelnd. Das auch noch alleine zu Hause machen zu können ist die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.





Das Ganze ist nun dank diesen eher unspektakulären Papiers möglich. Dabei handelt es sich um ‚wasserschiebe’ oder ‚Decal’ Papier. Bekannt ist es zum Beispiel aus dem Modellbaubereich oder eben bei Nageltattoos. Habt ihr das Papier, müsst ihr nur noch euer Wunschmotiv am Computer auf die richtige Größe schrumpfen und ausdrucken. Eine detaillierte Anleitung findet ihr in meinem Youtube Tutorial. Falls ihr keine Lust habt, selbst Motive zu gestalten, könnt ihr auch hier meine Druckvorlage verwenden. Dazu müsst ihr das Papier auf 10x15cm zuschneiden und natürlich Lust auf Illustrationen inspiriert von Alexa Chung’s Buch ‚It’ oder kleine Sandylion-artige Insekten und Dinosaurier haben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen