Dienstag, 28. Januar 2014

Nicht Schwarz



Es haben sich so einige ziemlich dunkle Nagellacke bei mir zu Hause angesammelt. Ich weiß nicht wieso, aber ich finde diese fast schwarzen Nagellacke einfach super cool und ich glaube ich bin nicht alleine. In meiner kleinen Sammlung sind eins, zwei Trendlacke. Zuletzt begehrt war Essie's 'After School Boy Blazer' ein wirklich super dunkles Blau. Ebenfalls von Essie ist 'Stylenomics' ein tiefes Tannen-Grün. Dann wirds auf der anderen Seite ziemlich Chanel-ig. 'Western Light' ist ein ein dunkles Braun, der einzige mit Schimmer. 'Provocation' ist ein dunkles Lila und daneben ist er, DER nicht schwarze Nagellack überhaupt, 'Rouge Noir' von Chanel. Ein Klassiker und mein erster Chanel Nagellack. Sehr ähnlich ist der etwas günstigere 'Victoria' von Nails Inc. Aber ich würde wegen den 'Kult-Faktor' Rouge Noir empfehlen... auf den Nägeln sehen im Endeffekt aber alle fast schwarz aus (es sei denn man steht im seltenen Sonnenlicht).




Ich könnte auf den schwarz/weiß Bildern jeden Lack tragen. Habt ihr einen Tipp welcher es ist? ;)

Kommentare:

  1. Ich trage so dunkle Lacke eher selten, mag sie aber gern anschauen!
    Rouge Noir?
    LG Lejamatt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gehts mir zur Zeit mit Glitzer-Lacken ;)

      Es war Provocation... auf den Lippen und auf den Nägeln.

      Liebste Grüße
      Mira

      Löschen
  2. Ich denke ebenfalls das es Rouge Noir ist, wegen dem Kult Faktor :)
    Ich finde dunkle Nägel sehen immer gut aus und sie sind zu jeder Situation tragbar.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so mit dunklen Lacken. Finde nur sehr wichtig, dass sie gut gepflegt und lackiert sind, damit sie elegant aussehen.
      Es war Provocation... auf den Lippen und auf den Nägeln.

      Liebste Grüße
      Mira

      Löschen