Donnerstag, 1. Mai 2014

Matchy Matchy






Ich bin kein Mensch der in der Vergangenheit großen Wert auf Unterwäsche gelegt hat. Ich hatte kaum einen BH der tatsächlich zu einer Unterhose gehört. Ich habe einfach immer die 3er Sets Hipsters von H&M gekauft und das in so vielen Farben wie möglich, so dass wenn meine Mutter – die akribisch nach Farbe sortiere- Wäsche gewaschen hat, auch immer eine saubere Unterhose für mich abfällt.

Das ist lange Vergangenheit (ich wasche doch seid bald 5 Jahren meine Wäsche selbst ;) ) und insbesondere meine Unterhosen aus dieser Zeit zerfallen wortwörtlich. Nun kauf ich mir größten Teils nur noch feine Sets und ich liebe einfach das Gefühl wenn alles irgendwie zueinander passt. Nicht nur die BH und der Slip sondern am besten auch noch irgendwie die Socken und der Rest des Outfits. Mit diesem geheimen Wissen schlendere ich dann mit einem leichten Lächeln auf den Lippen durch die Gegend.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen