Montag, 14. Juli 2014

Proben Wunderland


Vor einiger Zeit war ich bei Aesop, weil Jo von While Together Talking sich die Parsley Seed Maske nachkaufen wollte. Ich hätte sie mir auch gern gekauft, aber finanziell war es mir leider nicht möglich, also fing ich ein ausführliches Gespräch mit einer der Verkäuferin an. Und das hat sich mit einen ganzen Haufen an Proben auszahlt:




Sie hat mir jeweils zwei Mal den Cleanser, Toner und Hydrator aus der Parsley Seed Reihe sowie drei Mal die Chamomile Concentrate Anti Blemish Masque mitgegeben. Diese Proben habe ich wie Heiligtümer aufbewahrt, weil es nicht übers Herz bringen konnte sie zu benutzen. Anfang Juni war es dann so weit. Besonders neugierig war ich auf die Maske. Meine Erwartungen waren hoch und ich wurde nicht enttäuscht. Sie reinigt die Haut, gleichzeitig beruhigt sie sie und macht sie unendlich zart. Genau das richtige wenn fiese Pickel mich unwohl fühlen lassen.
Komplett überrascht war ich von der Parsley Seed Reihe. Alle Produkte haben diesen kräutrig wunderfeinen Geruch und die Texturen sind mit nichts was ich zuvor benutzt habe zu vergleichen. Die Proben haben für zwei Mal eine Woche gereicht und in beiden Wochen hatte sich meine Haut sofort verbessert. Es hat sich einfach so angefühlt als wären das genau die richtigen Produkte für mich.
Aus den drei Masken Proben konnte ich übrigens sechs Anwendungen herausholen. Ich bin überrascht wie lange man diese winzigen Sachets benutzen kann.


Nun sind die Proben leer und ich bin verliebt. Ich bin so sehr verliebt, dass ich –wie bereits hier angedeutet- die Douglas Box und bald auch die Glossybox abbestelle um mit dem Geld was ich so spare die Parsley Seed Reihe sowie die Kamille Maske nach und nach zu kaufen. Somit hat sich das lange Gespräch mit der Verkäuferin nicht für mich gelohnt, sondern auch tatsächlich Aesop. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen