Samstag, 2. August 2014

#theessiebuttoneffect no. 2


Auch das Melvita Milky Cleansing Oil habe ich mir gekauft, weil Estée aka Essiebutton es mit besten Empfehlungen in die Kamera gehalten hat und wieder bin ich kein bisschen enttäuscht worden.

Ich verwende es jeden Abend, wenn ich tagsüber Make Up aufgetragen hatte. Einen Pumpstoß der öligen Flüssigkeit massiere ich in mein Gesicht ein. Nach und nach füge ich Wasser hinzu, so dass das Öl –wie der Name vermuten lässt- eine leichte milchige Textur annimmt. Bei diesem Prozess nehme ich mir etwas Zeit. Dadurch verschwindet mein Make Up fast vollkommen. Ich gehe danach mit Bioderma über mein Gesicht, aber meist bleibt mein Wattepad nahezu weiß.

Mein Make Up auf diese Art zu entfernen fühlt sich wundervoll sanft an und ist für mich durch den Pumpspender viel komfortabler und angenehmer als ein Cleansing Balm. Darüber hinaus scheint das Melvita Cleansing Oil sehr sparsam zu sein. Mir wird die Flasche vermutlich länger als ein halbes Jahr halten. Und auch der Duft nach Rosen ist einfach himmlisch. Momentan kann für mich sowieso alles nach Rosen duften!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen